JSP Gruppe

12. Welche Angaben muss ein Kleinrechnungsbeleg (bis 150,- €) enthalten?

12.

Achten Sie möglichst schon bei der Übergabe darauf, dass mindestens folgende Angaben auf dem Beleg (Quittung oder Rechnung) auftauchen:

– Art der Leistung oder Gegenstände

– Name und Anschrift des Lieferanten (Aussteller der Quittung)

– Datum der Ausführung der Lieferung oder Leistung

– eindeutige Belegnummer

– Nettobetrag

– Betrag der Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer)

 

Achtung: In einigen Ländern muss auch auf diesen Kleinrechnungsbelegen die Anschrift des Leistungsempfängers eingetragen sein. Bitte achten Sie darauf, denn wenn wir diese Angaben erst nachfordern müssen, können Kosten entstehen – die wir dann weiterreichen müssten.

© 2012 JSP-Gruppe // Impressum