JSP Gruppe

Spanisch <-> Deutsch

Ob Sie einen einfachen Brief übersetzen möchten oder ein amtliches Dokument – es wird zügig, schnell und gewissenhaft erledigt. Bei kurzen Texten meist schon von einem Tag zum nächsten.

Meine besondere Spezialität sind –->> technische Übersetzungen bzw. –>> technisches Dolmetschen.

Die Übersetzung eines Briefes können Sie auch als „doc“-Dokument haben, dann können Sie es problemlos weiterverarbeiten.
Bei amtlichen Dokumenten und insbesondere bei beglaubigten Übersetzungen bekommen Sie regelmäßig einen Ausdruck mit der Beglaubigungsformel und als Service wird das Original entweder auf der Rückseite noch einmal aufkopiert oder fest beigeheftet.
Und ebenso bekommen Sie als kostenlosen Service noch eine Zweit- und Dritt-Ausfertigung der Urschrift (dann hat man immer noch eine echte und gleichwertige „Reserve“, wenn die Originalübersetzung weggegeben wird….).

Unsere Beglaubigungsformel reicht üblicherweise für alle amtlichen Dokumente, die Sie lokal in NRW bzw. Deutschkland vorlegen möchten. Wir können auch eine sogenannte „Überbeglaubigung“ veranlassen, dann wird die Unterschrift und Bevollmächtigung des Übersetzers noch zusätzlich mit dem Siegel des Oberlandesgerichts Köln versehen und vom Präsidenten oder Vizepräsidenten des Oberlandesgerichts abgezeichnet. Das gilt dann bundesweit und auch bei ausländischen Stellen oder Konsulaten. (Kostet aber zwei bis drei Tage und regelmäßig z.Z. 20,- Euro pro Übersetzung ein paar Euro zusätzlich an Fahrtkosten…). Erkundigen Sie sich gegebenenfalls vorher bei der Stelle oder Behörde (z.B. Botschaft), wo Sie die Übersetzung vorlegen möchten.

Zum Unterschied zwischen  Apostille und  Überbeglaubigung siehe —> Hier